26.01.12 12:55 Uhr
 111
 

Rumänien: Schätze des Diktators Ceausescu werden versteigert

Der ehemalige Diktator von Rumänien, Nicolae Ceausescu, hat während seiner Regierungszeit unzählige Luxusgegenstände zusammengerafft.

Die Schätze waren Geschenke von anderen Regierungschefs, darunter Leopardendecken, Luxus-Kugelschreiber oder eine bronzene Yak-Figur, die er von Mao Tse-Tung bekam.

Im Jahr 1989 wurden Nicolae Ceausescu und seine Frau Elena während des Aufstands in Rumänien erschossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Auktion, Rumänien, Hammer, Bukarest
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz
Moskau: Proteste gegen Korruption - Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen
Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2012 14:32 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder Regierungschef hat so ne Sammlung, nur in D ist es vermutlich so, dass alles (wie das angeblich allererste Ipad, welches das Merkel vom Schwarzenegger gekriegt hat) in die Asservatenkammer kommt.. :-D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?