25.01.12 20:44 Uhr
 1.416
 

Pleißentalklinik Werdau: 5.000-Gramm-Baby geboren

In der Werdauer Pleißentalklinik gebar am Samstag die 25-jährige Kristin Friedrich einen gesunden Sohn, der stolze 5.000 Gramm auf die Waage brachte. Das durchschnittliche Gewicht eines Babys beträgt normalerweise zwischen 3.500 bis 4.000 Gramm.

Ben ist der erste gemeinsame Nachwuchs der glücklichen Eltern Thomas Leibiger und Kristin Friedrich. "Ein zweites Kind ist vorerst auch nicht geplant", sagte Kristin.

Insgesamt wurden im Werdauer Krankenhaus im vergangenen Jahr 618 Kinder geboren. Davon 304 Mädchen und 314 Jungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby, Geburt, Gewicht, Gramm
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2012 21:06 Uhr von Sir.Locke
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
"5.000-Gramm-Baby": ich kenn diese gattung garnicht...
Kommentar ansehen
25.01.2012 22:13 Uhr von Floppy77
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Stolz? "der stolze 5.000 Gramm auf die Waage brachte"

Ist das ein Grund Stolz zu sein ein Übergewichtiges Baby zu haben? Erschütternde 5.000 Gramm oder so triffts eher!
Kommentar ansehen
25.01.2012 22:56 Uhr von Nickman_83
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Floppy: Naja, wenn die erste Kinderkrankeit kommt, biste froh über jedes Gramm, was der/die Kleine zu viel hatte.
Du weißt doch, die kleinen Pummelchen verwachsen sich noch und spätestens mit 14 sprießen sie in die Höhe... :-)
(Also wenns n Junge ist - als Mädchen bleibste wohl drauf sitzen - *räusper*)
Kommentar ansehen
25.01.2012 23:06 Uhr von dazedpict
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wow: Was ist daran jetzt so außergewöhnlich?

Ich selsbt wog bei meiner Geburt ca. 4800g.
Kommentar ansehen
26.01.2012 08:54 Uhr von Dreamwalker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die News? Ich habe auch 5 KG gewogen bei meiner Geburt.
@Sijamboi: Ich habe keine Diabetes oder sonstige Krankheiten.
Habe einen guten Stoffwechsel ;) und bin topfit, ebenso null Übergewicht.

Zugegeben ist das schon ein Mordsgewicht für ein Neugeborenes, aber das ist nicht unbedingt bei der Mutter begründbar, sondern eher Zufall IMHO.
Kommentar ansehen
26.01.2012 09:25 Uhr von aczidburn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sijamboi: Das Durchschnittsgewicht von dem du redest war mal vor 10-15 Jahren aktuell.

Mein Sohn war bei seiner Geburt 4600 Gramm schwer, aber auch fast 60cm groß, soll mir einer mal behaupten er währe Übergewichtig, wohl eher zu Groß.

Von den Ärzten wurde uns gesagt, dass sie dies immer öfter beobachten, die Babies werden immer größer und schwerer.
Kommentar ansehen
26.01.2012 09:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nun Ja: Mutti scheint es ja selber auch nicht so genau zu nehmen mit dem Body Mass Index...

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
26.01.2012 10:20 Uhr von Babserl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen! Diabetes hat nicht immer mit Übergewicht eines Babys zu tun.

Ich hatte Schwangerschaftsdiabetes und meine Tochter war 51 cm gross und hatte 3230 g.

Und mal abgesehen davon: Ich bin 155 cm und hab 47 Kg (inkl. meiner langen Haare und Klamotten ^-^).
Also wie man sieht..

[ nachträglich editiert von Babserl ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?