25.01.12 20:09 Uhr
 4.220
 

"Iron Sky": Nazis auf dem Mond feiern Premiere auf der Berlinale

Der skurrile finnische Film "Iron Sky" wird bei der diesjährigen Berlinale seine Premiere haben. Der Film ist eine Mischung aus Nazi-Persiflage und Science-Fiction mit historischen Anleihen auf das NS-Regime in Deutschland in den 1940er Jahren.

Die Handlung basiert auf einer Geschichte von Johanna Sinisalo. Darin geht es um Nazis, welche durch sogenannte "Reichsflugscheiben" auf der dunklen Seite des Mondes landen, dort siedeln und nach 70 Jahren wieder auf die Erde zurück kehren.

Die 7,5 Millionen Euro teure Produktion startet am elften Februar im Panorama des Berliner Filmfestivals. Der Film ist damit die bisher teuerste finnische Produktion überhaupt. Finanziert wurde das Projekt zum Teil mit Fan-Geldern aus der Stiftung "crowd funding".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premiere, Mond, Berlinale, Iron Sky
Quelle: diepresse.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2012 20:21 Uhr von architeutes
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen davon das die Finnen mit den Nazis
sympatisiert haben , klingt das doch sehenswert .
Kommentar ansehen
25.01.2012 21:35 Uhr von Alice_undergrounD
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
endlich: ein bildgewaltiger nazitrashfilm, der technisch zumindest auf den ersten blick ziemlich state of the art zu sein scheint :) ich freu mich...nich so n billig-shize wie dead snow xD

@ ZRRK
"Die Grundgeschichte (Nazis + Nazis werden besiegt) ist natürlich jetzt nicht sooo sonderlich neu."

wer weiss, vll werden sie nicht besiegt, das wär in der tat mal was neues, fänd ich cool :D
und ja leute, es ist NUR ein FILM.

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
25.01.2012 21:59 Uhr von thatstheway
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
nur gut: das die Allwissenden hier sind und ihre braune Suppe kochen können ; und sich selbst am Tag zigmal selbst verleumden, fuhhh.
Warum haben den angeblich die Finnen mit den Na...
sympathisiert, gibt ganz einfache Gründe dafür, aber anscheinend zu viel für den Allwissenden das er die nicht nennen kann.

@ Alice-undergrounD
es gibt bereits einen Film, in dem die Nazis nicht besiegt wurden, zumindest 1945
Kommentar ansehen
25.01.2012 22:02 Uhr von Floppy77
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Das wäre was für den Boll gewesen
Kommentar ansehen
25.01.2012 22:24 Uhr von Gorli
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nach Nazizombies kommt natürlich Nazialiens. Sehr geil. :D
Kommentar ansehen
25.01.2012 22:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ thatstheway: stimmt, etz wo dus sagst..."vaterland" glaub ich hiess der xD
Kommentar ansehen
25.01.2012 22:39 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag den Stil: Und als Groteske ist es sicher auch sehenswert.
Die Finnen können solche Sachen gut. Also bin ich schon neugierig.
Kommentar ansehen
25.01.2012 23:05 Uhr von Carn1feX616
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ja mal neugierig was draus geworden ist.
Die haben auch an der Fachhochschule Frankfurt gedreht und da konnte ich schon das ein oder andere sehen.
Alleine deshalb würd ich mir den Film schon anschauen ^^
Kommentar ansehen
26.01.2012 01:18 Uhr von koakalaka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der Film: wird genial :) habe auch gut gespendet dafür
Kommentar ansehen
26.01.2012 01:39 Uhr von bokuliztikz
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wow, 15 kommentare vor mir, meiner wird bestimmt nichtmehr gelesen, da kann ich ja mal glat das Wort "Hanebu (V2)" in die Runde werfen ohne eine schlechte bewertung zu erhalten ^^
Kommentar ansehen
26.01.2012 01:53 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
LOL: Den schaue ich mir an, standesgemäß mit meinem Shirt

http://ecx.images-amazon.com/...

Welcome to Fourth Reich. =))
Kommentar ansehen
26.01.2012 05:15 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Finanziert wurde das Projekt zum Teil mit Fan-Geldern aus der Stiftung "crowd funding".


Schon scheisse wenn man crowd Rundung nicht kennt, kein englisch kann und dann ne Stiftung draus macht.

Und ich freue mich auf den Film.
Kommentar ansehen
26.01.2012 16:52 Uhr von bokuliztikz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Hab mich geirrt, trotzdem schlechte Kommentare, aber warum??

Das Bild das FrankaFra verlinkt hat zeigt, ratet mal, "Hanebu V2" und bevor ich hier noch ne schlechte Bewertung fresse bitte ich euch die Dokumentation "Mythos Neuschwabenland" anzugucken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?