25.01.12 19:08 Uhr
 414
 

Wirtschaftswachstum: Regensburg führt Städteranking an

Von einer faustdicken Überraschung in Sachen wirtschaftliches Wachstum aller deutschen Städte berichtete die Zeitschrift "Capital" in ihrer aktuellen Ausgabe. Nach Auswertungen und Vergleichen mit anderen Städten führe die Stadt Regensburg im Ranking, was das Wachstum in 2011 anbelangt.

Weder München, Düsseldorf noch Hamburg können solch einen großen Anstieg wie Regensburg vorweisen. Selbst die für 2012 zu erwartenden ökonomischen Leistungen seien in dieser Stadt in der Oberpfalz voraussichtlich höher als anderswo. Dies stellte "Capital" in Aussicht.

Dass Regensburg als "Boomtown" gelte, sehe man in der Entwicklung der Brutto-Wertschöpfung: Von 2010 zu 2011 stieg sie um 4,5 Prozent auf 8.499 Milliarden Euro. Beachtlich ist auch der Anstieg um 2.200 neue Arbeitsplätze. Wohlgemerkt, die Anstiegsstärke Regensburg führte hier zum tollen Rankingplatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Regensburg, Wirtschaftswachstum, Oberpfalz
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2012 19:53 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Shortnews ist Regensburg zum Sitz einer der: besten Nachrichtenorte Deutschlands geworden.
Kommentar ansehen
25.01.2012 23:59 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Shadow#: Ich glaub du hast dein Namen falsch geschrieben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?