25.01.12 17:29 Uhr
 41
 

Überraschung bei EMC: CEO Joe Tucci bleibt doch

Bei dem weltweit größten Hersteller von Storage-Systemen, EMC, sollte es eigentlich Ende 2012 zu einem Wechsel auf dem Chefsessel kommen. Joe Tucci, CEO des Unternehmens, wollte dann in den Aufsichtsrat wechseln.

Doch nun gab es eine Überraschung: EMC und Tucci einigten sich, dass der Unternehmenslenker zwei Jahre länger bleibt. Hintergrund dürfte sein, dass seine Erfolgsspur beachtlich ist. Als er 2001 antrat, wollte er EMC in zehn Jahren zur 20-Milliarden-Dollar-Company aufbauen.

Diese Marke gelang ihm bis Ende 2011 - also ein Jahr früher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Wechsel, CEO, EMC
Quelle: www.speicherguide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?