25.01.12 13:12 Uhr
 349
 

Aserbaidschan will höchsten Wolkenkratzer der Welt errichten

Noch ist der Burj Khalifa in Dubai mit 828 Metern das höchste Gebäude der Welt. Doch diesen Titel wird der Turm wohl nicht mehr lange behalten. Denn das Land Aserbaidschan will 2013 mit dem Bau eines Wolkenkratzers beginnen, der 1050 Meter hoch werden soll.

Das Business Center soll auf einer Reihe künstlich aufgeschütteter Inseln im Kaspischen Meer entstehen. Insgesamt 41 Inseln will man südlich der Hauptstadt Baku aufschütten. Die "Khazar-Inseln" bilden dann die Form eines Hummers.

Laut dem durchführenden Unternehmen Awesta soll der Turm aber nicht nur für gewerbliche Zwecke, sondern auch zum Wohnen genutzt werden. Auf den Inseln werden Behörden, Schulen, medizinische Einrichtungen, Hotels, Büros und für den Freizeitausgleich eine Pferderennbahn und ein Golfplatz entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Höhe, Wolkenkratzer, Aserbaidschan, Burdsch Chalifa
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!