25.01.12 10:07 Uhr
 2.440
 

Mars-Roboter "Opportunity" legte bereits 34 Kilometer auf dem fremden Planeten zurück

Seit acht Jahren ist der Roboter "Opportunity" bereits auf der Reise. Er rollt unentwegt über die unebenen Flächen des Planeten Mars. Ursprünglich planten die Entwickler, die NASA, eine Laufzeit von 92 Tagen. Jede weitere Stunde wäre ein Geschenk, so ein Mitarbeiter.

Dass der Roboter nun jedoch scheinbar unaufhaltsam über den Planeten rollt, hat wohl niemand gedacht. In seiner Laufbahn legte er bereits 34 Kilometer zurück.

Eines der sechs Roboter-Räder ist jedoch defekt. Die NASA lässt das Fahrzeug daher rückwärts fahren. Momentan sammelt der Roboter Rotationsdaten und Sonnenlicht zur Energiegewinnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, NASA, Mars, Roboter, Weltraum, Kilometer
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2012 14:44 Uhr von Themania
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Habe erst: vorgestern eine Doku über die 2 Roboter gesehen. Ist echt schön zu lesen, das Opportunity immer noch fährt und uns viele Bilder vom Mars schickt.
Kommentar ansehen
25.01.2012 15:18 Uhr von KingPiKe
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Wall-E: HAt ja ein bisschen was von Wall-E, so ganz allein auf dem Mars, schon etwas kaputt an manchen Ecken ^^
Kommentar ansehen
25.01.2012 15:39 Uhr von ohyeah
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
gogogo kleiner mann :) !
Kommentar ansehen
25.01.2012 16:14 Uhr von c3rlsts
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir wieder dieses Bild ein: http://i.imgur.com/...
Als ich es das erste mal gelesen hab, hatte ich Tränen in den Augen :´)
Ich hoffe sehr, dass Curiosity ab August 2012 einen genau so tollen Dienst verrichtet!

Ergänzung, falls sich jemand nicht so sehr auskennt: Im Comic gehts um Spirit, der seit 2010 leider nicht mehr antwortet und im März 2011 offiziell als tod erklärt wurde. Spirit war der die Schwestersonde des im Artikel beschriebenen Opportunity.

[ nachträglich editiert von c3rlsts ]
Kommentar ansehen
25.01.2012 18:12 Uhr von freaked
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sagt: denn, dass der Robo ganz allein auf dem Mars ist. :-)
Kommentar ansehen
25.01.2012 18:19 Uhr von Logopogo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Anreise ist für Marsrover bzw Lander das Schlimmste. Die meisten kommen ja nichtmal heil Runter. Umso schöner, wenn dann doch einer durchkommt und rumforschen kann :-)
Kommentar ansehen
25.01.2012 19:08 Uhr von irykinguri
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
in 8 jahren bereits 34 km zurückgelegt: das entpricht einer durchschnittsgeschwindigkeit von 0.000485159817 km/h was 0.000134766616 m/s wäre.
wie hoch wohl seine endgeschwindigkeit beträgt.^^

aliens wir kommen

anstatt waffen und den scheiss zu bauen sollten wir lieber mal den wagen tunen
Kommentar ansehen
25.01.2012 19:21 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Um die: 11 meter am Tag.

(Wenn ich richtig gerechnet habe.)
Kommentar ansehen
26.01.2012 04:00 Uhr von esalet
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sie schafft am Tag ca. 100m, davon ist man zumindest ausgegangen. Ihr solltet auch wissen, dass die Sonden über Marswinter meistens stillstanden und erst auf den Frühling gewartet haben. Da oben gibt es leider noch keine Steckdosen, wo man das Ding schnell aufladen kann :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?