25.01.12 07:48 Uhr
 232
 

Nissan Tama von 1947: Das war wirklich Nissans erstes Elektroauto

Viele denken ja mit dem Leaf feiert Nissan seine Premiere als Elektroautobauer. Doch weit gefehlt. Denn das erste Elektroauto bauten die Japaner bereits im Jahr 1947.

Es hörte auf den Namen Tama und ist heute leider in Vergessenheit geraten. Bei ihm handelt es sich um einen kleinen Van mit reinem Elektroantrieb. Hintergrund seiner Entwicklung war die herrschende Ölknappheit nach dem zweiten Weltkrieg.

Genutzt wurde der Tama damals fast nur als Taxi. Mit seinem 4,5 PS starkem Elektromotor schaffte er immerhin 35 km/h Spitze. Das war für damalige Verhältnisse absolut ausreichend. Unter realistischen Bedingungen war eine Reichweite von rund 100 Kilometern möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektroauto, Nissan, Zweiter Weltkrieg, Nissan Leaf
Quelle: auto-presse.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2012 08:22 Uhr von Bender-1729
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wieder ein Beweis dafür dass die Entwicklung von Elektroautos lange Zeit von der Öl-Industrie geblockt und Patente bewusst aufgekauft wurden um sie in den Giftschrank zu sperren.

Wenn schon 1947 eine Reichweite von 100 km möglich war, dann wäre es bei konsequenter Weiterentwicklung eigentlich nicht möglich, dass wir uns noch immer in dem Bereich aufhalten.
Kommentar ansehen
25.01.2012 08:29 Uhr von spencinator78
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Bender-1729: Der gleichen Ansicht bin ich auch. Der Wagen ist der Beweis dafür wie sehr die Menschen von den Lobbyisten sprichwörtlich vera.... werden.
Kommentar ansehen
25.01.2012 10:01 Uhr von Praggy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der sieht ja sogar gut aus: hätte nicht gedacht, dass die japaner solche autos im programm hatten
;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?