25.01.12 06:20 Uhr
 5.689
 

Blut floss durch die Straßen eines kleinen Ortes in Polen

Wenn Menschen davon reden, dass "Blut durch die Straßen fließt", meinen sie oftmals Bürgerkrieg oder Aufstände. Doch im polnischen Örtchen Koscierzyna ist dies anders zu verstehen.

Am Montag floss ein Bach aus Blut durch die Straßen und erschreckte die Einwohner. Ein Pumpfahrzeug musste gerufen werden, dass sich um die Aufklärung bemühte, woher das Blut stamme. Und sie fanden die Lösung.

Ein nahe gelegener Schlachthof führte das Blut in die Kanalisation ab. Doch diese kam mit der roten Flut nicht zurecht und so trat das Blut an die Oberfläche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Polen, Blut, Schlachthof
Quelle: www.huffingtonpost.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2012 06:52 Uhr von Logopogo
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Guten Appetit wünscht ihnen Ihr gläsernes Schlachthaus..
Kommentar ansehen
25.01.2012 09:29 Uhr von dexion
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wäre nicht darauf gekommen das es sich um Blut handelt. Das wäre mir zu "kurios". :D
Kommentar ansehen
25.01.2012 09:56 Uhr von Praggy
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
in deutschland wäre: das sicher sondermüll. in polen ist es abwasser.
Kommentar ansehen
25.01.2012 10:00 Uhr von akr6
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Foto? Komisch,
bei Google kann ich vom Sateliten aus mein Auto vor der Tür erkennen, aber bei einer solchen News schafft es keiner, mal ein scharfes gutes Foto zu machen, schade aber auch Satelliten
Kommentar ansehen
25.01.2012 11:35 Uhr von FrankaFra
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
akr6: Es gibt sogar ein Video. Dazu musst du es schaffen, auf die Quelle zu klicken.

Muss man beim Satelliten übrigens auch, der liefert die Bilder nur, wenn man klickt.

=)
Kommentar ansehen
25.01.2012 11:39 Uhr von akr6
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Video: wow,
ein 15 Sekunden Video, oder ist das nur ein Trailer?

Und das ist was rotes, sehr flüssiges. Blut ist viel dickflüssiger, aber egal. Mir ging es halt um das Foto. Wenn man das Video sieht, dann weiß man wo das Foto her ist. Daher war das hilfreich.
Kommentar ansehen
25.01.2012 12:44 Uhr von knuddchen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@akr6: klar ist Blut dickflüssiger. Aber hast du mal die News richtig gelesen? Das Blut wurde ins Abwasser... ;) also wurde es mit dem Wasser verdünnt und somit ist es flüssiger. Jetzt verstanden?
Kommentar ansehen
25.01.2012 13:47 Uhr von akr6
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Formulierung: okay,
dann mag mein Kommentar falsch verstanden sein. Zur Sicherheit zitiere ich mal die News hier:

"Blut floss durch die Straßen"

"Am Montag floss ein Bach aus Blut "

"und so trat das Blut an die Oberfläche"

Wenn ich jede Quelle lesen muss, so würde mir persönlich dann ein Link auf die eigentliche Nachricht reichen.

;-)
Kommentar ansehen
25.01.2012 14:00 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
akr6: Und selbst DER ist vorhanden.

Ich fasse zusammen:

- Foto unscharf
- Satelliten können es besser
- Video zu kurz
- Blut ist nicht so flüssig
- News falsch
- Quellen reichen


Du bist bestimmt ein ganz einfacher Zeitgenosse, der nie meckert, was?

=)
Kommentar ansehen
25.01.2012 14:23 Uhr von akr6
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Du bist bestimmt ein ganz einfacher Zeitgenosse, d: rischtisch.

Ne, Spaß beiseite, ich finde es gut, dass es Leute gibt, die News einstellen, aber ab und an kritisiere ich ja auch mal was.

So, jetzt haben wir uns alle wieder lieb und genießen die nächten News....

;-)
Kommentar ansehen
25.01.2012 15:01 Uhr von Odysseus999
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Gerade eben: hatte ich noch Appetit auf
chili con carne,
jetzt nicht mehr

Stattdessen gibts jetzt eine Banane
und ein oder zwei Gemüseburger

Hat irgendwer irgendwo massenhaft Frösche gesichtet??
Kommentar ansehen
26.01.2012 08:31 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wäre interessant, ob es in polen legal ist, schlachtabfälle in die kanalisation zu leiten.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?