24.01.12 20:29 Uhr
 2.555
 

Israels Außenminister Lieberman: "Israel muss Teil des vereinten Europas sein"

Der israelische Außenminister Avigdor Liebermann sprach bei einem Kongress in Wien von seinen Wunsch, Israel in der EU zu sehen.

Israel sei die "einzige stabile Demokratie" in der Nahostregion und "vertrete dort die gesamte westliche Zivilisation", behauptete Liebermann außerdem.

"Es wäre besser gewesen, wenn uns Moses in die Nachbarschaft von Deutschland, Österreich und Italien geführt hätte. Aber das ist unser Schicksal, unser Platz und unsere Heimat. Und wir werden unser Land verteidigen", so Liebermann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zako123
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Israel, Teil, Außenminister
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2012 20:40 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+45 | -9
 
ANZEIGEN
Ehm "Es wäre besser gewesen, wenn uns Moses in die Nachbarschaft von Deutschland, Österreich und Italien geführt hätte."

lol

"vertrete dort die gesamte westliche Zivilisation"

und die hat was nochmal im Osten zu suchen?

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
24.01.2012 20:55 Uhr von Perisecor
 
+22 | -54
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2012 20:59 Uhr von marcel385
 
+59 | -15
 
ANZEIGEN
"Israel muss Teil des vereinten Europas sein" erm nein, ganz bestimmt NICHT!
Kommentar ansehen
24.01.2012 21:00 Uhr von Rechthaberei
 
+22 | -9
 
ANZEIGEN
Oha, das heilige Land ist für Libermann (einem: rechtsradikalen Juden) nun die Schweiz, wenn auch wegen des Friedenzustands.
Kommentar ansehen
24.01.2012 21:00 Uhr von cartmansan
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
@Jesus_From_Hell: "und die hat was nochmal im Osten zu suchen?"

die Erde ist eine Kugel... denk mal drüber nach ;)
Kommentar ansehen
24.01.2012 21:09 Uhr von BoscoBender
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Was der redet ist nicht relevant In wirklichkeit sollten sie sich nicht weiter isolieren aber wie gesagt alles nicht relevant.
Das Volk denkt völlig anders...
Kommentar ansehen
24.01.2012 21:10 Uhr von hofn4rr
 
+29 | -9
 
ANZEIGEN
@Peri: >> Ich kann keine Distanzierung europäischer Staaten zu Israel erkennen. <<

nachdem nur 20% aller deutschen "antisemitische" tendenzen aufweisen sind die restlichen 80% (inklusive restgeficktes europa) natürlich klar für das zionistische regime im "heiligen" land ;)

es sollte natürlich "einzig wahre" demokratie heißen =>

>> "Es wäre besser gewesen, wenn uns Moses in die Nachbarschaft von Deutschland, Österreich und Italien geführt hätte.... " <<

auch wenn moses für sonst nichts getaugt hat, in dem punkt bin ich ihm dankbar ^^
Kommentar ansehen
24.01.2012 21:12 Uhr von Rechthaberei
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Liebermann scheint nicht verstanden zu haben das: Israel zum Nahen Osten gehört und das sein Land mit den Arabern irgendwann zusammengehen muß und darf sein Heil nicht für immer in einer Festung sehen.
Die EU ist kein Nachbar selbst eines flüchtenden Israels.


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
24.01.2012 21:25 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
castmansan: Dumme Aussagen von dummen Politikern haben desöfteren dumme Antworten zur Folge... denk mal drüber nach ;)
Kommentar ansehen
24.01.2012 21:45 Uhr von Serverhorst32
 
+47 | -11
 
ANZEIGEN
Dann sollte Israel 1. Den internationalen Gerichtshof in Den Haag anerkennen.
2. Die Menschenrechte anerkennen
3. Internationale Mordkommandos des Mossads stoppen
4. Die Siedlungspolitik rückabwickeln und nicht täglich neues Land rauben
5. Sich an die UN Resolutionen halten
6. ALLE KINDER aus der Haft entlassen und/oder mindestens rechtlichen Beistand erlauben
7. Es internationalen Reportern erlauben im Kriesengebiet zu recherchieren und zu berichten.

Solange solche Punkte nicht erfüllt werden ist Israel genauso ein Unrechts- und Schurkenstaat wie der Iran oder Nordkorea.
Kommentar ansehen
24.01.2012 22:07 Uhr von chewy2k
 
+8 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2012 22:10 Uhr von ElChefo
 
+8 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2012 22:10 Uhr von Alice_undergrounD
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Israels Außenminister Lieberman: "Muss unbedingt einen Geographiekurs belegen"
Kommentar ansehen
24.01.2012 22:14 Uhr von usambara
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
die Nähe zum Iran ist nicht nur geografisch:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
24.01.2012 22:15 Uhr von ur.ce
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
Ach du Sch Musste kotzen als ich die Nachricht gelesen habe. Aber Europa nimmt mittlerweile jedes Pack das kommt !!!
Kommentar ansehen
24.01.2012 22:27 Uhr von shadow#
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Interessante These: Dann sollte er einfach mal ein offizielles Beitrittsgesuch vorlegen und sich dann anhören was Brüssel ihm erzählen wird.
Nachdem das allgemeine Gelächter vorbei ist, versteht sich.

@ElChefo
Hätten alle deine bescheuerte Meinung, würden wir immer noch jeden Morgen aus der Höhle kriechen um uns gegenseitig mit Stöcken zu verprügeln.
Nur weil die Masse derjenigen die zivilisatorische Errungenschaften gegen Egoismus eintauscht wieder zur Mehrheit wird, bedeutet das nicht dass es keine Idioten sind.
Kommentar ansehen
24.01.2012 23:06 Uhr von ElChefo
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
shadow#: Hast du vielleicht auch irgendwas, das deinen Standpunkt hinterlegt, abgesehen von beleidigendem Gestänker?

PS@ur.ce

Nicht direkt _jedes_ Pack.

@usambara

...selbst dein Link spricht von einer "Minderheit". Also so what. Gibt viele Idioten in vielen Ländern die viele noch idiotischere Forderungen aufstellen. Wieso sollte das in Israel anders sein?

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
24.01.2012 23:20 Uhr von Aggronaut
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
ImmerNurIch: quatsch, wir nehmen natürlich alle mit kusshand auf, reputation der einzelnen länder ist auch nicht wichtig. und wenn wir schon dabei sind bitte den iran/irak und den rest von afrika mit reinnehmen.

ausser bei der türkei, da stell ich mir quer

[ nachträglich editiert von Aggronaut ]
Kommentar ansehen
24.01.2012 23:32 Uhr von no_trespassing
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Genau, wir nehmen Israel auch noch mit auf: Und die Flagge symbolisiert dann nicht mehr die 12 Gründerstaaten, sondern die 12 Stämme.
Kommentar ansehen
24.01.2012 23:56 Uhr von Holst3n
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Problem, einzige Bedingung: die Palaestinensergebiete und der Libanon werden ebenfalls in die Europaeische Union aufgenommen. Dann muessen sich alle an die Gesetze der EU halten. EU-Soldaten werden im Grenzgebiet stationiert um eine Pufferzone zu bilden und schlagen allen (Hamas/Hisbollah/IDF) auf die Finger. Ob das Lieberman wirklich will?

Die UNIFIL ist ja schon im Libanon taetig, aber da Israel kein Mitgliedstaat der EU ist, haben gezielte Toetungen von Blauhelm-Soldaten keine Konsequenzen.

[ nachträglich editiert von Holst3n ]
Kommentar ansehen
25.01.2012 01:08 Uhr von GASTX
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Um Gotteswillen, der hat doch gar keinen Durchblick mehr. Ein klares NEIN zu diesem Verbrecher!
Kommentar ansehen
25.01.2012 02:43 Uhr von lolerballer
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
wenn: ich ein israeli wäre, würde ich so weit weg von euch deutschen sein wollen wie es geht :D
Kommentar ansehen
25.01.2012 09:04 Uhr von daguckstdu
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
@1984: „tja der ex-russe denkt wohl mit uns hätten sie leichteres spiel gehabt als mit den palästinensern :)“

Nimm mal die Alu-Kappe runter! Ich weiß nicht wer noch Paranoider ist, du oder deine Plus Drücker!
Kommentar ansehen
25.01.2012 09:13 Uhr von NGC4755
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Ein Land das jeden Kritiker: als antisemitisch abstempelt und sich einen scheiß um die Menscherechte kümmert hat in Europa nix zu suchen!
Kommentar ansehen
25.01.2012 09:18 Uhr von jaycee78
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?