24.01.12 17:59 Uhr
 623
 

Bald gänzlich leere Regale? Unilever liefert keine Waren mehr an Schlecker

Anton Schlecker möchte seiner Drogeriekette selber wieder auf die Beine helfen und hat eine Sanierung einleitet. Nun bekommt er aber neben der Insolvenz noch weiteren Ärger.

Unilever, ein wichtiger Konsumgüterproduzent, weigert sich weiterhin Waren an Schlecker zu liefern. Bald könnten die Regale bei der Kette also ziemlich leer sein.

Unilever will diesen Lieferstopp so lange aufrechterhalten, bis der Insolvenzverwalter der Firma die Zahlungen der Lieferungen auch zusichern kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schlecker, Lieferung, Regal, Waren, Unilever, Zahlungsunfähigkeit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2012 18:10 Uhr von Starbird05
 
+4 | -3