24.01.12 16:58 Uhr
 224
 

Sind österreichische Frauen zu depressiv? Neue TV-Show castet rumänische Frauen

In der neuen österreichischen TV-Show "Das Geschäft mit der Liebe" fahren Männer nach Rumänien, um dort jungen Frauen zu treffen.

Anschließend geht es zusammen ins Schwimmbad. Dort kommt es dann zu einem "Frauencasting". "Im Bod siecht ma genau olle Föhler, die was die Frauen hobn. Ob’s zu blad san", sagte einer der männlichen Kandidaten.Den teilnehmenden Männern seien die österreichischen Frauen zu depressiv und unspaßig.

Die erste Folge der Show erreichte gute Einschaltquoten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Österreich, Show, Rumänien, Schwimmbad
Quelle: kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken