24.01.12 13:45 Uhr
 437
 

Neuseeland: Polizei stoppt gleich drei stillende Frauen auf der Autobahn

Die Polizei von Auckland hat bei einer Kontrolle auf einer Autobahn gleich drei stillende Mütter hinter dem Steuer erwischt und aus dem Verkehr gezogen.

Im Umfeld des mehrtägigen Sondereinsatzes seien mehrfach Verstöße gegen die Sicherheitsvorschriften im Straßenverkehr festgestellt worden.

Einige Mütter hatten ihre Kinder sogar im Kofferraum untergebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kosh67
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Mutter, Autobahn, Neuseeland, Stillen
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2012 16:42 Uhr von iarutruk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
neuseeland kommt da nicht fred feuerstein her? dann ndert mich das verhalten der frauen nicht. :-))

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?