24.01.12 11:43 Uhr
 1.422
 

100 Millionen Dollar Vermögen aufgebraucht: Whitney Houston ist angeblich pleite

Die Sängerin Whitney Houston verfügte über ein 100 Millionen-Dollar-Vermögen, doch scheinbar ist dieses finanzielle Polster aufgebraucht.

Whitney Houston ist Insider-Berichten zufolge pleite. Die 48-Jährige war lange Zeit crack- und kokainsüchtig und wenn sie nicht einige Freunde hätte, die sie unterstützen würden, wäre sie obdachlos.

Angeblich habe sie zuletzt einige Bekannte um 100 Dollar angebettelt. Ein Sprecher Houstons dementierte diese Gerüchte.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, Pleite, Vermögen, Whitney Houston, Dementi
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?