24.01.12 11:29 Uhr
 102
 

ÖDP-Chef will prüfen, ob Parteiziele "allen Menschen auf dem Planeten dienen"

Der ÖDP-Chef Sebastian Frankenberger stellt hohe Ansprüche an sich und seine Partei. Nachdem er sich für einen strikten Nichtraucherschutz eingesetzt hatte, will er nun die Direktwahl des bayerischen Ministerpräsidenten durchsetzen.

Er selbst sei inzwischen Vegetarier und auch das neue Grundsatzprogramm der ÖDP müsse höchsten Ansprüchen genügen: "Bei jeglicher politischer Handlung wird zu überprüfen sein, ob sie allen Menschen auf dem Planeten dient", so der ehemalige Ministrant.

Sein Schlagwort sei dabei, "wachstumsloser Wohlstand" und eine gerechte Verteilung von Reichtum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mensch, Chef, Anspruch, ÖDP, Sebastian Frankenberger
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2012 12:22 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Bayern gibts Spuren von intelligentem Leben? Krass... :-D

Ansonsten:
Exministrant und Kommunist? - Klarer Fall für den Verfassungsschutz...!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?