24.01.12 11:06 Uhr
 1.838
 

Essen: Autobahn 40 soll im Sommer für drei Monate gesperrt werden

Vom 6. Juni bis 30. September soll die Autobahn 40 in beide Richtungen gesperrt werden. Grund für die Sperrung sind Sanierungsarbeiten am Ruhrschnellwegtunnel, der Stadtwaldbrücke, und der Helbingbrücke.

Die Projektleiterin Annegret Schaber sagt jetzt schon: "Es werden drei schreckliche Monate". Die Alternative wäre, den Verkehr der A40 für zwei Jahre auf eine Spur umzulenken. Es sind bereits Umleitungen geplant, doch befürchtet man Probleme durch städtische Straßenbaumaßnahmen.

Da alle Sanierungsarbeiten gleichzeitig durchgeführt werden rechnet man mit einer Zeitersparnis von 24 Monaten. Die Gesamtkosten des Projekts sollen rund 16 Millionen Euro betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Essen, Autobahn, Sommer, Sperre
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2012 11:06 Uhr von Meister89
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man das wird die Hölle werden. Da hilft nur die A40 großräumig umfahren oder auf den ÖPNV umzusteigen. Allerdings glaube ich der wird in der Zeit auch verdammt überlastet sein.
Kommentar ansehen
24.01.2012 11:44 Uhr von jpanse
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Besser so als eine ewig lange bauzeit Stau gibts so oder so nur eben wo anders und nicht über 2 Jahre...
Kommentar ansehen
24.01.2012 12:30 Uhr von Botlike
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was, die ist noch gar nicht gesperrt? Ich bin jetzt fest davon ausgegangen, dass die schon seit 10 jahren dicht ist, so wie es stautechnisch aussieht...


Naja hoffentlich schaffen sie dann wenigstens in den 3 Monaten ihre gesteckten Ziele und brauchen dann nicht doch 2 Jahre für die Vollsperrung...
Kommentar ansehen
24.01.2012 16:37 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man die A40 zu sperren ist wie einem Menschen die Aorta abzudrücken. Wie gut dass ich da nicht her fahren muss sondern zu Fuß zur Arbeit komme. ^^
Kommentar ansehen
24.01.2012 18:09 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hilft nur noch ein Umzug nach Meck.-Vop. Dort ist noch bischen mehr Platz auf dne Strassen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?