24.01.12 10:44 Uhr
 550
 

35 Millionen Dollar wird Heidi Klum wegen der Scheidung an Seal zahlen müssen

Heidi Klum steht eine teure Scheidung bevor. Voraussichtlich wird sie die Hälfte ihres Vermögens verlieren, da nach kalifornischem Recht das Vermögen durch zwei geteilt wird. Wegen eines fehlenden Ehevertrages wird sie so an Seal um die 35 Millionen Dollar zahlen müssen.

Sie war in den letzten Jahren immer etwas erfolgreicher als Seal mit seiner Musik. Auch ihre Villen in Los Angeles und Mexiko sowie ein Luxus-Apartment in New York gehen durch zwei.

Das Sorgerecht für die Kinder Leni (7), Henry (6), Johan (5) und Lou (2) wird Heidi wohl ohne Probleme erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kosh67
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, Scheidung, Heidi Klum, Zahlung, Seal
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
"Mehr Brüste, weniger BH": Heidi Klum gibt Tipps zu Dessous
Topmodel Heidi Klum: "Bin wahrscheinlich noch mit 60 oben ohne am Strand"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2012 13:12 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Soweit ich gehört hab, ist auch in Kalifornien nur der Zuverdienst während der Ehe (also ganz so wie bei uns auch), nicht das gesamte Vermögen teilbar.

Und selbst wenn: laut Quelle hat sie 70, er aber auch 15 Millionen. Macht also auch noch keine 35 Mill., die sie zahlen müsste.

Und letztendlich dürfte ja wohl wie in solchen Fällen üblich ohnehin ein Deal bei rauskommen, der das Umgangsrecht mit beinhaltet.

Was die Quelle also vermeldet, ist nicht nur hochspekulativ, sondern auch noch falsch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
"Mehr Brüste, weniger BH": Heidi Klum gibt Tipps zu Dessous
Topmodel Heidi Klum: "Bin wahrscheinlich noch mit 60 oben ohne am Strand"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?