24.01.12 10:15 Uhr
 563
 

USA: John F. Kennedy-Bibliothek veröffentlicht letzte geheime Bandaufnahmen

Die John F. Kennedy-Bibliothek in Boston veröffentlicht nun bisher geheimgehaltenes Tonmaterial von John F. Kennedy. Sie geben einen letzten Einblick in die Monate vor seinem Tod.

Die Bänder umfassen 45 Stunden und geben Gespräche über die Konflikte mit Vietnam, die Beziehung zu Russland und den Wettlauf ins All, aber auch private Momente mit seinen Kindern wieder.

Dass diese Aufnahmen existieren wurde der Öffentlichkeit erstmals in der Watergate-Affäre bekannt. Ein Mitarbeiter sagte, die Menschen hätten für Kennedy als Präsident ein viel besseres Verständnis, wenn sie diese Aufnahmen hören würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78