24.01.12 08:53 Uhr
 1.177
 

Bartverbot für Disneyland-Mitarbeiter aufgehoben

Mitarbeitern von Disneyland ist es ab Februar erlaubt, Bärte aller Art zu tragen. Bisher war das Tragen von Bärten für Mitarbeiter der Themenparks untersagt.

Das Verbot galt seit Mitte der 1950er-Jahre, als das erste Disneyland in Kalifornien eröffnet wurde. Seit 2000 war das Tragen von Schnurrbärten gestattet worden, wenn diese in Urlaubszeiten gewachsen waren.

"Casual Fridays" für Mitarbeiter ohne Besucherkontakt wurden ebenfalls gestattet. Die übliche Kleiderordnung ist an diesen Tagen aufgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verbot, Mitarbeiter, Bart, Aufhebung, Disneyland
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2012 12:17 Uhr von Nebelfrost