23.01.12 21:19 Uhr
 168
 

Kassel: Streit um Geld eskaliert - Zwei schwer Verletzte

Zwei Männer haben sich am gestrigen Sonntagabend in Kassel auf offener Straße eine handfeste Auseinandersetzung geliefert, in deren Verlauf sie sich gegenseitig schwer verletzten.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll es um ausstehendes Geld gegangen sein. Zuerst wurde die Auseinandersetzung verbal geführt, doch dabei blieb es nicht lange. Es folgten gegenseitiges Bespucken, dann kam ein Messer ins Spiel.

Am Ende hatte der Messerstecher schwere Frakturen im Gesicht sowie einen gebrochenen Arm zu beklagen, sein Kontrahent hatte zwei Messerstiche in Gesäß und Oberschenkel zu verzeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Streit, Verletzte, schwer, Kassel
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2012 22:46 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
war der messerstecher nur ein geldeintreiber, oder war es der gläubiger. auf jeden fall ist es schlecht für ihn gelaufen. krankenhausaufenthalt, schmerzen, kein geld und dazu noch eine strafanzeige.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?