23.01.12 21:04 Uhr
 62
 

Herten: 60-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Herten wurde am heutigen Montagnachmittag eine 60 Jahre alte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Sie war gerade dabei eine Straße zu überqueren, was ein 32 Jahre alter PKW-Fahrer nicht sah und sie erfasste.

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Momentan schwebt sie in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, schwer, Fußgänger, Herten
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen
Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2012 22:39 Uhr von iarutruk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
.... china fällt jede sekunde ein sack reis um. in dem berichtsbereich von sn passieren pro sekunde 10 solcher unfälle.

es ird niemals davon berichtet wenn ein sack reis in china umfällt, aber immer wieder von unfällen, die 10 mal häufiger vorkommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?