23.01.12 20:40 Uhr
 609
 

Sat.1 setzte Kandidaten von "Schwer verliebt" unter Druck

Holger Kreymeier, Betreiber und Herausgeber von "fernsehkritik.tv", wurden nun Auszüge eines Drehbuches für die Sendung "Schwer verliebt" von Sat.1 vom Teilnehmer Fabian zugeschickt.

Doch obwohl Fabian zuerst einem Video-Interview zusagte, wurde er mit einer Vertragsstrafe in Höhe von 250.000 Euro von Sat.1 unter Druck gesetzt, so dass er seine Vorwürfe widerrief.

Der Grund, dass Sat.1 von seinem Vorhaben erfahren hat, ist, dass Fabian die Geschichte auch der "Rhein-Zeitung" erzählte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HenkersSeele
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Druck, Kandidat, Sat.1, Schwer verliebt
Quelle: fernsehkritik.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alt Rehse: Bei Leiche handelt es sich offenbar um "Schwer verliebt"-Kandidatin
Gute Nachricht für Fans: "Schwer verliebt" kehrt mit zweiter Staffel zurück
"Schwer verliebt": Kandidat packt aus - alles lief nach Drehplan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2012 20:40 Uhr von HenkersSeele
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Tja da sieht man mal wieder wie Menschen ausgenutzt vorgeführt und dann dazu gezwungen werden die Schnauze zu halten. Ein hoch auf das Fernsehn
Kommentar ansehen
23.01.2012 22:17 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Sat.1: setzte Kandidaten von "Schwer verliebt" unter Druck

Das kann man doch beliebig austauschen mit den Namen der anderen Privatsender und jeder der Drecks-Soaps, die da laufen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alt Rehse: Bei Leiche handelt es sich offenbar um "Schwer verliebt"-Kandidatin
Gute Nachricht für Fans: "Schwer verliebt" kehrt mit zweiter Staffel zurück
"Schwer verliebt": Kandidat packt aus - alles lief nach Drehplan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?