23.01.12 18:10 Uhr
 1.883
 

"Vom Fernsehen verblödetes Volk": Rumänischer Außenminister entlassen

Seit fast zwei Wochen protestieren in Rumänien Zehntausende gegen die Regierung und fordern den Rücktritt des Präsidenten, weil dieser rigide Sparmaßnahmen im sozialen Bereich durchsetzte.

Seinen Hut musste nun aber der Außenminister Teodor Baconschi nehmen, der die Demonstranten massiv beschimpfte. Er nannte sie "bewaffnete Hooligans" und "ein vom Fernsehen verblödetes Volk."

Baconschi entschuldigte sich nicht für seine Äußerungen, er sage einfach offen, was er denke. Regierungschef Emil Boc entschuldigte sich jedoch in seinem Namen bei dem rumänischen Volk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Fernsehen, Außenminister, Rumänien, Volk
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2012 18:25 Uhr von Klassenfeind
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Wie haben deutsche Politiker: auch schon gelegendlich gesagt..Das Volk hört die Warheit nicht so gern.
Nur gut, das der Mann das deutsche TV nicht oder nicht so genau kennt..!
Kommentar ansehen
23.01.2012 18:44 Uhr von Peter323
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
also: sorry, aber dort kann keiner verblödet sein, wenn sie für ihre Rechte kämpfen...

Der Typ iss vollkommen bescheuert, wenn er denkt, dass er in seiner Position als VOLKS-Vertreter Aussagen gegen das VOLK ausspricht. Der schiesst ja praktisch wirklich den Vogel ab vor lauter Blödheit...
Kommentar ansehen
23.01.2012 19:03 Uhr von RoPiK-MoNtaNaA
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Medienmanipulation...ich sag nur "idiocracy"
Kommentar ansehen
23.01.2012 19:35 Uhr von Demnogonis
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Von wegen verblödet Dass die Leute geschlossen auf die Straße gehen um gegen ihre Regierung zu demonstrieren zeigt doch genau, dass sie eben noch NICHT vom Fernsehen verblödet wurden!

Hier in Deutschland würde die Aussage wesentlich besser passen. Eine Schande, dass hier kaum jemand demonstriert, trotz dem ganzen Mist, den unsere sogenannten Volksvertreter hier verzapfen.
Kommentar ansehen
23.01.2012 20:22 Uhr von Peter323
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Demnogonis: wie Recht du nur hast...

oder einen gewissen Herr Präsi... aus Belle... jagen -- ich darf´s ja nichtmal direkt ausschreiben, weil man sonst von dem verklagt wird.
Kommentar ansehen
23.01.2012 20:50 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
er hat die wahreheit: gepredigt und wurde dafür abgestaft, verhältniss wie in deutschland. ausser man wulfft
Kommentar ansehen
24.01.2012 08:25 Uhr von tafkad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: Das kann aber nicht stimmen, habe Dich da noch gar nicht stehen gesehen... Also können das keine Bildzeitungsleser sein.
Kommentar ansehen
24.01.2012 14:13 Uhr von tafkad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: Jo, Du bist ja schon ganz laut am bellen, lauter Stammtisch geblubber. Nicht wahr?
Kommentar ansehen
25.01.2012 10:23 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtschreibung: heisst es eigentlich "Volksvertreter" oder " VolksZertreter"?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?