23.01.12 16:46 Uhr
 136
 

So will Perceptive Software den europäischen ECM-Markt aufrollen

Noch tut sich das US-Software-Unternehmen "Perceptive Software" auf dem europäischen ECM-Markt relativ schwer. Aber mit der Übernahme des niederländischen Unternehmens Pallas Athena hofft man jetzt, Schwung zu bekommen.

In einem Interview erklärt Bernd Brückner, Regional Director DACH/EE/Turkey bei Perceptive Software, dass er sich nun gut gerüstet sehe, mit Pallas Athena "eine Rundum-Lösung für alle Geschäftsvorfälle" anbieten zu können.

Vor allem sieht der Perceptive-Manager Chancen, die bislang getrennten Lösungsansätze ECM (Enterprise Content Management) und BPM (Business Process Management) zu verheiraten. Für den ECM-Markt generell sei derzeit der Treiber das "Content-Chaos".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Computer, Software, Unternehmen, Programm
Quelle: www.ecmguide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?