23.01.12 14:48 Uhr
 10.040
 

Eishockey: Eigentlich unmöglich - Spieler verwirrte mit verrücktem Kunstschuss

Bei der sogenannten "Skills Competition" der russischen Eishockeyliga KHL, bei der die Spieler den Zuschauern ihre besten Tricks präsentieren können, verwirrte Vladimir Tarasenko das Publikum mit einem verrückten Kunstschuss.

Bei einem Penalty lief der Sankt Petersburger Angreifer auf den Torwart zu. Sein darauf folgender Trick sorgte in Fan-Foren für wilde Diskussionen. Augenscheinlich sei der Puck stark angeschnitten gewesen. Auch eine Fälschung der Videoaufnahme wurde in den Foren vermutet.

Dies sei jedoch beides nicht richtig gewesen, wie der Spieler das Geheimnis später lüftete. Er habe den Puck zuvor mit einer Nylonschnur präpariert, wodurch es zu der physikalisch eigentlich unmöglichen Bewegung des Spielgerätes gekommen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Video, Russland, Eishockey, Trick
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2012 15:09 Uhr von GangstaAlien
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
und wo: is dann die news?
Kommentar ansehen
23.01.2012 16:07 Uhr von Hallominator
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Mit Nylonschnur präpariert? Is das dann nich Betrug und gehört bestraft? Hab ich was verpasst?
Kommentar ansehen
23.01.2012 16:22 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Goil ^^: Er weiss wohl auch, dass wir in der Matrix leben und man alles mit seiner Vorstellungskraft verändern kann ^^

Natürlich sagt er es nicht *g

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
23.01.2012 16:44 Uhr von DeafNut
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Von einem Kunstschuss kann hier aber nicht die Rede sein! Ist Betrug und nichts anderes!
Kommentar ansehen
23.01.2012 16:51 Uhr von Neroll
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Hallominator: Jetzt lassen wir doch auch mal spasshalber die Tatsache weg, dass er während eines regulären Spiels weder Puck noch Schläger präparien könnte:

Es ging ja hier um TrickShots, und bei denen dürften - ähnlich wie beim Snooker - auch nicht die normalen Regeln gelten. Also dürfte das in diesem Rahmen erlaubt gewesen sein.

Interessehalber aber mal: Wenn er es im normalen Spiel mit der Präparation schaffen würde, wäre das legal?
Kennt jemand die Regeln so genau?
Kommentar ansehen
23.01.2012 17:25 Uhr von HappyEnd
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn er es nicht selber zugegeben hätte dann hätte ich das Rätsel hier gelöst! Sieht man ja wohl ganz klar das der puck zurückgeholt wird .
Verstehe desswegen die Diskussion von wegen Filmtrick usw nicht.
Kommentar ansehen
23.01.2012 17:28 Uhr von Revej
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei dem Video was verlinkt ist, muss man nicht lange rätseln, in den ersten paar Sekunden, kann man die Schnur sogar sehen...
Kommentar ansehen
23.01.2012 17:35 Uhr von Sascha B
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das sagt sich so leicht, wenn man´s vorher gesagt bekommt. Ist genau so wie beim DSF Sportquiz, wo man zwei Bilder hat und es heißt: "Finde den Fehler im rechten Bild!". Wenn ich dir vorher sage, dass da an der linken Titte der halbe Nippel fehlt, dann sagst du: "Ja stimmt, is doch klar!". Wenn man es vorher aber nicht gesagt bekommt, sucht man sich dumm und dämlich. Als ich die News auf Yahoo gelesen habe, habe ich mir als erstes das Video angesehen und erst danach den Text gelesen. Und da ist mir die Schnur am Anfang nicht aufgefallen. Mein erster Gedanke war auch, dass der den einfach krass angeschnitten haben muss, was im zweiten Gedanken dann aber auch unrealistisch erschien.

[ nachträglich editiert von Sascha B ]
Kommentar ansehen
23.01.2012 19:51 Uhr von ohyeah
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"No one saw the strings at 0:06 - 0:09? ??

trick shot, yea trick...."
Kommentar ansehen
23.01.2012 20:50 Uhr von AcidAndy
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.01.2012 23:31 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trick ist gut, habe mir das video mehrmals angesehen, ....
Kommentar ansehen
24.01.2012 00:10 Uhr von inVerticaL25
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"
sagt euch der Begriff "DRALL" etwas? "

Jo. Gehört zu dem Begriff "Drall" auch eine weiße Schnur?
Wie oben schon gesagt wurde.. Guckt halt ab Sekunde 6 mal wenn er seinen schläger hält.
Kommentar ansehen
24.01.2012 01:17 Uhr von ohyeah
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lieber acidandy: weisst du eigentlich mit wiviel kraft und reibung solch ein drall bräuchte ? auserdem is das so ne sache auf eis...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?