23.01.12 13:52 Uhr
 378
 

Neue Reifendrucktechnik: Bridgestone macht langweiligen Autoreifen den Garaus

Jeder Reifen eines Autos ist schwarz. Dieses triste Bild könnte Bridgestone bald aus der Welt schaffen. Der Reifenhersteller hat eine Technik entwickelt, um Reifen zu bedrucken.

Ein individuelles Reifendesign ist somit keine Zukunftsmusik mehr. Möglich macht dies eine spezielle Farbe für Autoreifen sowie eine Schicht, die den Druck vor Umwelteinwirkungen schützen soll.

Bisher gab es nur die Möglichkeit, Autoreifen mit einer weißen Beschichtung zu gestalten. Diese Technik hatte jedoch diverse Nachteile. Bridgestone prüft nun, welche Vertriebswege mit der neuen Technik begehbar wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Reifen, Farbe, Bridgestone
Quelle: auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2012 13:52 Uhr von nightfly85
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Das ist sicherlich nicht nur für Auto-Tuner interessant. Ich kann mir vorstellen, dass diese Methode viele anspricht.
Kommentar ansehen
23.01.2012 20:06 Uhr von AdiSimpson
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also: unter REIFENDRUCKTECHNIK habe ich etwas anderes erwartet... aber nicht BEDRUCKTE reifen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?