23.01.12 13:06 Uhr
 1.798
 

Erste Bilder: So schick ist der neue VW up! als Fünftürer

Kaum gestartet ist der neue Volkswagen schon einer der erfolgreichsten in seinem Segment. Die Rede ist vom neuen VW up!. Damit dieser so erfolgreich bleibt, legt VW nach und präsentiert jetzt die fünftürige Variante.

Diese wird im Mai zu den Händlern rollen. Optisch bleibt er seiner Linie treu, doch versprechen die nun größeren Fensterflächen eine verbesserte Rundumsicht.

Unter der Haube arbeiten vorerst nur zwei Benziner, lieferbar mit 60 oder 75 PS. Die Ausstattungspakete bleiben gegenüber dem Dreitürer gleich, die Preise starten bei 10.325 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, Mai, Fünftürer
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2012 13:44 Uhr von spencinator78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bevor: jemand meckert.. Hab schon gemeldet das noch ein ´Up!´ in die Überschrift eingefügt wird.. :)
Kommentar ansehen
23.01.2012 17:12 Uhr von Specialspike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@news30: so arm...
Kommentar ansehen
23.01.2012 18:43 Uhr von Petaa
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
sorry: Tut mir echt leid aber ein vierstelliger Betrag (oder auch 20.000 DM) für eine kleine Schachtel mit VW Zeichen sind echt frech.
Kommentar ansehen
23.01.2012 18:55 Uhr von 1234321
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man sitzt sehr bequem drin. Dafür muss man aber eine teure Ausstattung auswählen.
Kommentar ansehen
23.01.2012 19:20 Uhr von abymc1984
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
das ist meiner http://data.motor-talk.de/...

der ist mit "mehr" ausgestattet für weniger geld! und ich wette auch zuverlässiger ;)
Kommentar ansehen
23.01.2012 19:43 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
autobild: dreht weiter an der werbetrommel. die würden das selbe schreiben wenn es ein ikea billyregal mit rädern wäre.
Kommentar ansehen
25.03.2012 21:38 Uhr von RonanDex2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier noch ein Video: So richtig viel bietet der up! tatsächlich nicht. Preislich ist aber gut dabei. Das Video hier
http://youtu.be/...
listet am Ende einige Alternativen auf. Im direkten Vergleich bietet der up! schon ein wenig mehr, als z.B. ein Kia. Wobei, wenn es schon so eine "kleine Gurke" sein soll, würde ich auch einen Blick auf den Punto oder Panda werfen.


[ nachträglich editiert von RonanDex2 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?