23.01.12 16:10 Uhr
 257
 

Europäische Länder legalisieren Online-Poker

2010 legalisierte Frankreich Online-Poker. Frankreich war somit in Europa das erste Land mit einem regulierten Poker Markt. Auch nicht-lizensierte Anbieter machen Glücksspiel in Frankreich, so sollen in diesem Jahr Netzsperren eingeführt werden.

Nach Frankreich bietet nun auch Belgien Online-Poker Lizenzen im eigenen Land an, auch hier denkt man über Netzsperren nach. Auch in Spanien soll Online-Poker legalisiert werden. Spätestens in einem halben Jahr sollen Spanier legal online pokern dürfen.

Deutschland sieht, im Vergleich zu seinen Nachbarn, noch keinen Grund Online-Poker zu legalisieren, auch wenn die Nachfrage sehr groß ist. In Deutschland bleibt Online-Poker nach wie vor illegal. Schleswig-Holstein ist das einzige Bundesland, das die Legalisierung von Online-Glücksspiel vorsieht.


WebReporter: LenaKoch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Online, Lizenz, Poker, Glücksspiel, Legalisierung
Quelle: bpoker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?