23.01.12 11:57 Uhr
 210
 

EU beschließt strenges Ölembargo gegen den Iran

Aus Diplomatenkreisen wurde bekannt, dass die EU ein hartes Öl-Embargo gegen den Iran beschlossen hat. Die offizielle Bestätigung soll bald bekannt gegeben werden.

Mit dieser Sanktion will man Iran zum Verhandeln zwingen, denn in Sachen Atomstreit kommt man mit Teheran nicht so recht weiter.

"Derzeit haben wir aber keine andere Wahl, als neue Sanktionen zu ergreifen, die die Finanzquellen des Atomprogramms austrocknen", so der deutsche Außenminister, Guido Westerwelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Iran, Öl, Guido Westerwelle, Embargo
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2012 12:04 Uhr von masteroftheuniverse
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
was kommt als nächstes?? fernsehbilder von iranischen soldaten auf denen sie babys aus dem brutkasten werfen?

das kommt mir hier alles sehr bekannt vor..natürlich muss vor einem militärschlag noch irans engster verbündeter "abtreten"..wer das ist? natürlich assad!
Kommentar ansehen
23.01.2012 12:22 Uhr von Canay77
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die: wollen das Öl für die Amis sichern. Wenn der Iran jetzt nicht mehr so viel fördern kann, bleibt mehr für die Amis wenn Sie einmaschieren.
Kommentar ansehen
23.01.2012 12:40 Uhr von usambara
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
damit straft die EU nur sich selber (und ihre Bürger), die entgangenen 20% werden die Chinesen, Inder, Japaner etc übernehmen- zudem wird der Iran wohl auch von steigenden Öl-Preisen profitieren.
Kommentar ansehen
23.01.2012 12:59 Uhr von all_in
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@usambara: Die Japaner haben angekündigt, dass sie Alternativen zu iranischem Öl suchen würden, um das Embargo zu unterstützen. Die Chinesen verringern schon seit einiger Zeit den Import iranischen Öls und setzen den Iran zusätzlich preitechnisch unter Druck.
Kommentar ansehen
23.01.2012 20:22 Uhr von Der Herdecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wer zahlt ab jetzt das Öl für Griechenland, das der Iran ohne Zahlung liefert?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?