23.01.12 11:53 Uhr
 198
 

Nissan GT-R kommt in den USA mit sattem Preisaufschlag auf den Markt

20 PS mehr hat der 2012er Nissan GT-R im Gegensatz zum 2011er Modell. Trotzdem wird der nun 550 PS starke Allrad-Sportwagen stolze 7.000 Dollar mehr kosten.

Für knapp 97.000 Dollar ist der neue Nissan GT-R nun in den USA zu haben. Neben dem Aufpreis von 7.000 Euro für das neue Modell ist es vor allem der Anstieg im Verhältnis zum ersten Modelljahr (2008) der interessant ist.

Bei uns ist der neue Nissan GT-R gerade einmal 400 Euro teurer geworden. Der Anstieg zum 2008er Modell beläuft sich auf knapp 10.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Markt, Nissan, GT, Nissan GT-R
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?