23.01.12 11:43 Uhr
 326
 

Experte schlägt Alarm: Sicherheitslücke im Apple Store entdeckt

Theoretisch ist es möglich, Aktion im Namen eines anderen Nutzers auf der Webseite des Apple Stores auszuführen. So sieht es zumindest der Sicherheitsexperte David Vieira-Kurz.

Demnach sei nicht nur möglich, Cookie-Informationen zu fälschen, sondern auch Passwörter auszuspähen.

Vieira-Kurz machte die Verantwortlichen bereits auf diese sogenannte XSS-Schwachstelle aufmerksam. Eine Antwort erhielt er bis jetzt nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Experte, Alarm,