23.01.12 10:57 Uhr
 448
 

IBM kreiert die kleinste 3D-Weltkarte der Welt

Wissenschaftler in Zürich haben die kleinste 3D-Karte der Welt erschaffen.

Die Größe der Karte beträgt 22x11 Mikrometer. Anders umgeschrieben - 1.000 solcher Karten würden auf einem Salzkorn Platz finden.

Die Karte besteht aus 500.000 Pixeln. Sie entstand in gerade 2,23 Minuten. Erschaffen wurde die Karte mithilfe einer nanoskaligen Spitze: diese ist 100.000 Mal kleiner als eine Bleistiftspitze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, 3D, IBM, Weltkarte
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop