23.01.12 09:56 Uhr
 609
 

Sprit: Für wen sich Dieselfahrzeuge noch rechnen

Der Dieselpreis kennt momentan nur noch eine Richtung: Steil nach oben. Und so stellt sich mehr denn je die Frage: Lohnt sich ein Diesel überhaupt noch? Demgegenüber steht der ungebrochene Trend zu Dieselfahrzeugen.

So wurden im November des letzten Jahres zum ersten Mal überhaupt mehr Diesel- als Benzinfahrzeuge zugelassen. Die Fachzeitschrift "Auto Motor und Sport" ist jetzt der Frage nachgegangen, für wen sich ein Dieselfahrzeug rechnet. Dazu wurden die Wagen in fünf Klassen unterteilt.

Hierbei wurden auch Faktoren wie Wertverlust, Versicherung und auch Kfz-Steuern mit einbezogen. Dabei zeichnet sich ein deutlicher Trend ab. Je höher die Wagenklasse, desto höher darin der Anteil von Fahrzeugen mit Dieselmotoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Diesel, Benzinpreis, Kraftstoff, Rentabilität
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2012 10:17 Uhr von rubberduck09
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Titel <-> Text: Haben _NIX_ miteinander zu tun - denn die suggerierte Aussage der Überschrift findet sich nicht mal ansatzweise im Text.
Kommentar ansehen
23.01.2012 10:40 Uhr von jo-82
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Selbst in der Quelle fehlt eine anständige Rechnung / Tabelle der Kosten.
-> Epic Fail.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?