22.01.12 20:24 Uhr
 339
 

Umfrage: Protestantische Pfarrer in den USA großteils gegen Evolutionstheorie

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter protestantischen Pastoren zeigte eindrucksvoll, wie eine der anerkanntesten Theorien, nämlich die der Evolution, immer noch von vielen Leuten nicht akzeptiert wird. 73 Prozent der Befragten glauben nicht, dass Gott die Evolution zur Erschaffung des Menschen nutzte.

Ein vergleichbar hoher Prozentsatz gab an, dass Adam und Eva tatsächlich existiert haben. Bei der Frage nach dem Erdalter gehen die Meinungen aber auseinander: Die Frage, ob das Erdalter im Bereich von ein paar tausend Jahren liegt, wird zu etwa gleichen Teilen bejaht und verneint.

Zu behaupten, dass die Erde viel älter seo, sieht der Jungerdekreationist Ken Ham gar als Lüge Satans. Und diese "Lüge" sei auch der Grund, warum die Bibel an Autorität verliert und warum sich immer Menschen von den Kirchen abwenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Again
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Umfrage, Pfarrer, Evolution, Theorie
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten