22.01.12 20:05 Uhr
 1.179
 

Rastatt: 19-Jähriger wird von 17-Jährigen erstochen

In Rastatt hat es am heutigen Sonntag eine Messerstecherei gegeben. Ein 19 Jahre alter Mann ist von einem 17-Jährigen erstochen worden.

Eine eingeleitete Notoperation konnte dem Opfer nicht mehr helfen. Das gaben jetzt Polizei und Staatsanwaltschaft bekannt.

Das Verhältnis der beiden Kontrahenten zueinander ist ebenso unbekannt wie die Ursache der Streitigkeiten.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Mord, Messer, Messerstecherei, Rastatt
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2012 22:20 Uhr von 1234321
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Ein Arbeitsloser wurde von einem Hartz4-Empfänger: erstochen. Oder ein Dachdecker wurde von einem Bäckerlehrling erstochen. Oder Ivan von Murat. Oder Herman von Olaf?
Kommentar ansehen
23.01.2012 04:26 Uhr von iarutruk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ist heute schon die 2. scheiße, die du verzapfst. dir wünsche ich gute besserung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?