22.01.12 18:58 Uhr
 412
 

Quoten zu schlecht: Sat.1 stellt "Anna und die Liebe" ein

Der Privatsender Sat.1 stellt die Daily-Soap "Anna und die Liebe" ein. Dies erfuhr das Online-Magazin Quotenmeter.de aus sicherer Quelle.

Grund für die Einstellung der Soap sind die enorm gefallenen Einschaltquoten. Wann genau Schluss sein soll, steht aber noch nicht fest. Ebenso wenig, ob die Soap, wie "Hand auf`s Herz", vollständig im sixx-Programm landen wird.

Geplant war eine Produktion bis in den Spätsommer 2012. Die Sat.1-Sprecherin Diana Schardt gab an, dass sich der Sender nicht an den Spekulationen über das Aus der Daily-Soap beteiligen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klick75
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Liebe, Sat.1, Einstellung, Anna und die Liebe
Quelle: www.quotenmeter.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2012 19:42 Uhr von Knuffle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott Meine Mutter tut mir leid, zuerst Hand aufs Herz, jetzt das... Ob sie das verkraftet? :D
Kommentar ansehen
23.01.2012 13:53 Uhr von Aratie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja is doch kein wunder, dass mit der Zeit immer mehr Menschen aufwachen und sich diesen Dreck nicht weiter ansehen XD
Kommentar ansehen
23.01.2012 14:31 Uhr von Bender-1729
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein herber Schlag Wäre ich Hartz IV Empfänger, würde ich mich darüber vermutlich echt aufregen!

[/Sarkasmus off]
Kommentar ansehen
24.01.2012 12:24 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann kommt eben ein anderer Mist. Ist eh immer das Gleiche. Zwei die sich lieben, aber nie so wirklich zusammenkommen. Dann irgendwie doch und dann trotzdem nicht,,,usw. Eine Ersatzliebe, die dann wahlweise immer wieder mal geliebt wird, aber nicht so wirklich, weil man ja den Anderen liebt. Natürlich ein Bösewicht, der Unruhe stiftet und niemandem das Glück gönnt....usw

Und kommt was Neues, ist es wieder das Gleiche. Wetten?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?