22.01.12 19:07 Uhr
 58
 

Biathlon-Weltcup: Deutsche Männer-Staffel vergibt den Sieg und landet auf Rang zwei

Beim Biathlon-Weltcup in Antholz (Italien) landete das deutsche Herren-Staffel-Team (Michael Rösch, Andreas Birnbacher, Florian Graf und Arnd Peiffer) am heutigen Sonntag auf Rang zwei. Peiffer ließ beim letzten Schießen zunächst vier Scheiben stehen, traf aber mit seinen drei Nachladern.

Damit war eine Strafrunde fällig. "Entweder es klappt, oder es klappt nicht. Es hat eher nicht geklappt", so Peiffer nach dem Wettbewerb.

Die Staffel aus Frankreich (Jean Guillaume Beatrix, Simon Fourcade, Alexis Boeuf und Martin Fourcade) holte sich den ersten Platz. Rang drei belegte das Team aus Österreich (Simon Eder, Tobias Eberhard, Daniel Mesotitsch und Dominik Landertinger).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Deutsche, Staffel, Weltcup, Biathlon, Rang
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?