22.01.12 17:19 Uhr
 3.728
 

Großbritannien: Drittel der Häftlinge konvertieren zum Islam um besseres Essen zu bekommen

In der Jugendstrafanstalt Feltham in West-London sitzen derzeit 686 Jugendliche ein, 229 von ihnen sind Muslime. Damit besteht ein Drittel der Insassen der Jugendhaftanstalt aus Konvertiten. Inzwischen befürchtet man, dass es zu Radikalisierungen kommen könnte.

Berichten zufolge, würden die Häftlinge konvertieren, weil sie darin eine Chance sehen an besseres Essen zu gelangen und in ein bequemeres Regime zu wechseln. Muslime erhalten während des Ramadans ihr Essen in getrennten Kalt- und Warmbehältern, was ihnen die Essensauswahl am Tagesende erleichtert.

Es gibt jetzt außerdem so viele gläubige Muslime beim Freitagsgebet in Feltham, dass die Häftlinge zwischen der gefängniseigenen Moschee und dem Fitness-Studio aufgeteilt werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Essen, Islam, Drittel, Konvertieren
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2012 17:24 Uhr von architeutes
 
+29 | -11
 
ANZEIGEN
Das wird alles immer lächerlicher , was kann man da noch
kommentieren . Ein Tritt in den Hintern der Bevölkerung .
Nicht zu fassen.
Kommentar ansehen
22.01.2012 17:28 Uhr von Rechthaberei
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Wer ist für die Briten der größte Brite? Noch ist es Churchill.
Kommentar ansehen
22.01.2012 18:02 Uhr von architeutes
 
+36 | -6
 
ANZEIGEN
..."Ich esse meine Buchstabensuppe heute nicht , da steht
ein Psalm aus der Bibel drinn"
Kommentar ansehen
22.01.2012 18:17 Uhr von aquilax
 
+19 | -11
 
ANZEIGEN
und nochmal: die meisten europäer interessieren sich nur noch für unterhaltung und nebensächlichkeiten und merken dabei nicht einmal, wie sie völlig überaltern und wegrationalisiert werden.

hier ein lesenswerter auszug:
"in Alexandria wurden am 6. Januar bei “Al-Hekma TV” unter dem Titel “In einigen Jahrzehnten wird Europa ein einziger islamischer Staat werden” ausgestrahlt. Memri TV hat es sofort aufgegriffen und seitdem geht es um die Welt. Die Blaue Narzisse hat es gestern veröffentlicht. Dieses Video sollte sich jeder ansehen, der die Gefahr der muslimischen Unterwanderung bisher unterschätzt hat."

unbedingt anschauen:

http://www.youtube.com/

also leute, ich mach mir langsam aber sicher wirklich ernste sorgen.

das ist kein witz.
Kommentar ansehen
22.01.2012 18:26 Uhr von aquilax
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
da sieht: da sieht man mal wieder:

die dümmsten der gesellschaft sind wie fähnchen im wind.

die würden dich für 50 euro umbringen, aber von ehre haben die vielleicht schon mal gehört aber noch nie wirklich etwas verstanden.

elende verräter.
Kommentar ansehen
22.01.2012 18:42 Uhr von architeutes
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@aquilax: Das sehe ich wie Du . Und ich kann nicht begreifen das
niemand sich Sorgen macht . Das sagen die nicht einfach so
daher , überflüssige Worte werden dort nicht gemacht .
Nach 9/11 habe ich die Freudentänze auf den Strassen
gesehen , und das sehr ernst genommen. Und der Iran mit
einer A-Bombe wird auch noch begrüßt .Es interessiert sie
nicht wenn andere sterben(Nigeria) kein Wort des Bedauerns
sie sind nicht unsere Freunde .
Kommentar ansehen
22.01.2012 18:45 Uhr von Faceried
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.01.2012 18:47 Uhr von Sopha
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
hab ich was falsch verstanden?
"In der Jugendstrafanstalt Feltham in West-London sitzen derzeit 686 Jugendliche ein, 229 von ihnen sind Muslime. Damit besteht ein Drittel der Insassen der Jugendhaftanstalt aus Konvertiten. "

Nur weil 1/3 muslimisch is, heißt das doch nicht das sie alle konvertiert sind, nur wegen dem besseren Essen? Der Umkehrschluss würde aber heißen das sie bei der Aufnahme noch christlich waren, und es damit keine Original muslimischen Gefangen gibt. Und das ist genauso unlögisch. (Ohne Rassismus, es ist einfach so)
Kommentar ansehen
22.01.2012 19:02 Uhr von architeutes
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Faceried: "Gute Nacht Demokratie" Du sagst es , nur weil wir Angst
vor Terroranschlägen haben werden wir jetzt erpresst.
Es gibt so viele Religionen , gibt es da auch extra Regeln
eingeführt ?? Nein werden sie nicht . Im nahen/mittleren Osten weis doch jeder wie anfällig wir sind. Vergeltung
braucht man nicht zu fürchten . Wir werden ausgenutzt ,
belächelt und nicht mehr für ernst genommen (Artikel)
Kommentar ansehen
22.01.2012 19:10 Uhr von GangstaAlien
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
ich hoffe das: die sich dann auch beschneiden lassen mussten...ich wollte auch in lünen jaa besseres essen, wie die muslime, aber die beamten meinten ich müsste mich dann auch direkt beschneiden^^
Kommentar ansehen
22.01.2012 19:11 Uhr von architeutes
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Faceeried: Du übersiehst was hier geschieht , wir werden aus Angst
vor islamischen Terror erpressbar . Es gibt eine Menge
Religionen , sollen wir nun für jede eine neue Art Strafvollzug
einführen ?? Nein wieder mal nur für die"einzige".
Sie haben hier religionsfreiheit , und anderswo werden Menschen wegen ihrer Religion getötet .
Kommentar ansehen
22.01.2012 19:21 Uhr von LoneZealot
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Islam: ist eben nur Quantität und nicht Qualität :)
Kommentar ansehen
22.01.2012 19:27 Uhr von blz
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe: generell, dass die Religion vorgeschoben wird, wenn einem etwas nicht passt. Oft stechen hier Moslems hervor, aber natürlich gibt es das auch bei anderen Religionen.

Mein Lösungsvorschlag: "Es gibt täglich zwei Menüs, Vegetarisch und mit Fleisch" Jeder Insasse darf selber wählen was er möchte.

[ nachträglich editiert von blz ]
Kommentar ansehen
22.01.2012 19:52 Uhr von Hasskappe
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Die schleichende Islamisierung: Europas wird an immer mehr Stellen deutlich. In Deutschland besuchen Polizisten die Schule um den richtigen Umgang mit Muslimen zu lernen... Wahnsinn, anstatt sich anzupassen, verändern wir unsere Regeln, damit die sich hier auch wohlfühlen und 15 Kinder bekommen, wie zuletzt die übergewichtige Frau mit ihrem 6 Kilo Kind... Der Name des Kindes : Jihad! Das sagt doch alles und wir sehen zu....

Übrigenz ich bin kein Rassist aber solange es unser Grundgesetz noch gibt übe ich mein recht auf freie Meinungsäußerung aus. Damit wird ja wohl auch bald schluss sein fürchte ich...
Kommentar ansehen
22.01.2012 21:55 Uhr von blz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Rassistenjaeger: Du hasst nur Menschen, die andere Menschen hassen? Die Logik hinkt...
Kommentar ansehen
23.01.2012 04:01 Uhr von dashandwerk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
traurig: Zitat:
In der Jugendstrafanstalt Feltham in West-London sitzen derzeit 686 Jugendliche ein, 229 von ihnen sind Muslime



Bedenkliche finde ich das 1/3 aus Muslime besteht.
Bei einem Islamischen Anteil von knapp 8 % der Bevölkerung sehe ich das als dramatisch an.
Kommentar ansehen
23.01.2012 05:13 Uhr von MacGT
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber würde ich verhungern, als Moslem zu werden...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?