22.01.12 16:49 Uhr
 369
 

Achtung Blender: Wenn der gebrauchte in Wahrheit ein Schrottwagen ist

Wer sich einen Gebrauchtwagen kaufen möchte, muss vieles beachten, um nicht hereinzufallen. Besonderes Augenmerk gelten den Kilometern auf dem Tacho und eventuellen Unfallschäden. Die Fachzeitschrift "Autobild" hat sich mit so einem Blender befasst.

Dabei handelte es sich um ein auf den ersten Blick gepflegtes Audi 80 Cabrio, unfallfrei, welches noch rund 6000 Euro kosten sollte. Doch bei genauerem Hinsehen entpuppten sich viele Details als nicht stimmig.

Die Spaltmaße um den Kofferraumdeckel waren ungleich, zudem gab es Farbläufer zu erkennen. Laut Tacho war der Wagen rund 161.500 Kilometer gelaufen. Doch ein Anruf beim Vorbesitzer brachte die Wahrheit ans Licht. Der Audi hatte einen heftigen Heckschaden und zudem schon damals 315.000 Kilometer runter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Vorsicht, Gebrauchtwagen, Täuschung, Autokauf
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2012 17:10 Uhr von xjv8
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN