22.01.12 15:03 Uhr
 684
 

Kroatien stimmt heute über einen EU-Beitritt ab

Kroatien wird heute über einen Beitritt zur Europäischen Union abstimmen. Es wird damit gerechnet, dass die 4,5 Millionen Wahlberechtigten für einen Beitritt stimmen, auch wenn das Land bezüglich dieser Frage gespalten ist.

Ob sich ein Beitritt zur EU lohnt, wird in Kroatien heftig diskutiert. Viele wissen nicht, was im Falle eines Beitritts auf das Land zukommt. Allerdings hat die kroatische Regierung auch "vergessen", das Volk über eventuelle Auswirkungen eines Beitritts aufzuklären.

Allerdings setzt vor allen Dingen die Tourismusbranche des Landes auf einen Beitritt. Man verspricht sich mehr Kundschaft und höhere Investitionen in dem Bereich. Allerdings haben viele auch Angst, dass die Renten bei einem Beitritt gekürzt werden, weil Geld fehlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Kroatien, Abstimmung, EU-Beitritt, Referendum
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Rechtsextremist fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2012 15:03 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mal sehen wie sich die Kroaten entscheiden. Die Stimmung scheint ja sehr zweigeteilt zu sein. Die Regierung hätte auf jeden Fall mehr Aufklärungsarbeit leisten müssen.
Kommentar ansehen
22.01.2012 15:13 Uhr von syndikatM
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
solange bosnien nicht rein kommt ist mir das alles recht.
Kommentar ansehen
22.01.2012 15:41 Uhr von newschecker85
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
seltsam: In den News und in der Quelle steht, dass Kroatien 4,5 Millionen Wahlberechtige hat, wie kann es da sein das Kroatien mehr Wahlberechtige als Einwohner hat?

In Wikipedia steht, das Kroatien 4.290.612 Einwohner hat und "Mit offenen Karten" sagt, dass Kroatien 4,5 Millionen Einwohner hat.

Mal angenommen, Kroatien hätte wirklich 4,5 Millionen Einwohner, heißt das, dass in Kroatien selbst Babys wahlberechtigt sind?

Was den Eu-Beitrit betrifft, solltet Ihr euch mal dieses Video anschauen, weil es sehr informativ ist:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
22.01.2012 16:11 Uhr von gamer9991
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@newschecker85: Schonmal daran gedacht, dass es Leute gibt, die im Ausland leben und die kroatische Staatsbürgerschaft haben.... Z.B. leben in Teilen von Bosnien oder auch in Slowenien viele Kroaten, von Westeuropa mal ganz zu schweigen

[ nachträglich editiert von gamer9991 ]
Kommentar ansehen
22.01.2012 17:18 Uhr von killa_mav
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@morkelkind: Hast du dir mal die Staatsverschuldung von Kroatien angeguckt? Da kann sich so manch anderes Land eine Scheibe von abschneiden...
Kommentar ansehen
22.01.2012 18:11 Uhr von newschecker85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@gamer9991: haste schon mal daran gedacht ob es überhaupt für die Leute im Ausland überhaupt für ihr Heimatland wählen können.

Hier in Dt. ist es ja so wenn ein deutscher Staatsbürger der dauerhaft im Ausland lebt, extra n Antrag stellen muss dafür.

Man kann da jetzt nicht sagen ob es in Kroatien genauso ist. Du weißt ja sicherlich: Jedes Land hat ihre Eigenheiten, was die Gesetzgebung betrifft.
Kommentar ansehen
22.01.2012 19:28 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Grund zu Jammern: Kroatien ist eines der letzten Sahnestücke auf unserem Kontinent.
Je eher in der EU, desto besser.

Nur mit Schengen wird es nichts, bis endlich jemand eine große Mauer um den Kosovo baut.

[ nachträglich editiert von shadow# ]
Kommentar ansehen
23.01.2012 10:54 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@newschecker85: Das liegt an den vielen Auslandskroaten. Gerade mal rund die Hälfte aller Kroaten auf der Welt lebt innerhalb Kroatiens, der Rest lebt außerhalb, was vor allem historische, aber auch wirtschaftliche Gründe hat.

Die Auslandskroaten durften in diesem Fall auch mitwählen, sofern sich diese vorher für die Wahl registiert haben.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?