22.01.12 13:58 Uhr
 78
 

Formel 1: Sébastian Buemi wird in Le Mans für Toyota lenken

In diesem Jahr kann Sébastian Buemi, Fahrer bei Red Bull, sich seinen Traum erfüllen und in die Fußstapfen von seinem Opa Georges Gachnang (81) treten. Er wird beim 24 Stunden-Rennen von Le Mans den Hybrid-Wagen von Toyota lenken.

Laut Quellen aus Frankreich wird Toyota am 23. Januar ihre Teamaufstellung der Öffentlichkeit mitteilen. Währenddessen gab Peugeot bekannt, dass sie sich aus dem Rennen zurück gezogen haben.

Die Fahrer für die letzten zwei Formel-1-Cockpits 2012 stehen noch nicht fest. Spekuliert wird über die beiden Italiener Vitantonio Liuzzi (31) und Jarno Trulli (37). Allerdings wurden beide Piloten noch nicht offiziell bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Auto, Formel 1, Toyota, Red Bull, Le Mans, Sebastien Buemi
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?