22.01.12 12:28 Uhr
 188
 

Gesundheit: Mit Hausmittel gegen Schnupfen vorgehen

Oftmals ist es unnötig auf Tabletten von der Apotheke zuzugreifen, denn Hausmittel können gegen Erkältungen genau so gut wirksam sein. Bei einer Erkältung nisten sich etwa 200 Viren und Bakterienarten in unseren Schleimhäuten ein.

Bei Schnupfen kann so zum Beispiel eine Nasenspülung mit Salzlösung für das Wohlbefinden sorgen. Die Salzlösung unterstützt dabei die Selbstreinigungsfunktion der Nasenschleimhaut und verhindert ein Austrocknen der Schleimhäute.

Wem eine Salzspülung der Schleimhäute nicht gefällt, dem empfehlen Ärzte Zinkpräparate, die offenbar eine Erkältung in ihrer Dauer deutlich verkürzen. Vitamin C hilft bei einer Erkältung laut den untersuchenden Ärzten nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Schnupfen, Zink, Hausmittel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?