22.01.12 11:57 Uhr
 280
 

Australien: Taxifahrer erlitt Herzinfarkt - Blinde Passagierin rettete ihn

Der australische Rundfunk berichtete von einer blinden Frau, die für einen Taxifahrer zur Lebensretterin wurde.

Der Mann hatte die Frau gerade nach Hause gefahren, als er einen Herzinfarkt erlitt. Zusammen mit einem Passanten legte die Frau den Taxifahrer auf den Boden.

Anschließend rief sie den Notruf an. Dort erhielt sie genaue Anweisungen, wie sie eine Herzmassage durchführen soll. Der Mann überlebte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Herzinfarkt, Taxifahrer, Blinde
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2012 12:28 Uhr von Pikatchuu
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Hat sie gesehen wie er zusammengebrochen ist (Ironie)

Also ganz Blind war sie sicher nicht, sonst wäre das nicht wirklich möglich gewesen.

Und wieso hat die andere Person nicht geholfen, muss man extra eine Blinde ran lassen ???

[ nachträglich editiert von Pikatchuu ]
Kommentar ansehen
22.01.2012 15:26 Uhr von iarutruk
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
vor wenigen tagengab es hier ein sn, dass 2 taxifahrereinen blinden nicht mitgenommen hätten.

denen sollte man diesen bericht unter die nase halten.

@pikatchuu unterschätze die fähigkeiten eines blinden nicht. bei denen bilden sich gehör- geruch- und tastsinn so sehr aus, dass sie ein lebenswertes leben führen können. eine arbeitskollegin meiner frau hat im arbeitsamt in der schreibkanzlei gearbeit. sie hatte eine tastatur mit prailschrift und meine frau ar mit der leistung mehr als zufrieden.

die ist immer mit dem zug von zu hause ins geschäft gefahren gefahren und dies ohne hilfe, ihr freund wohnte 150 km weit entfernt, und die beiden haben sich sehr oft getroffen.

ich hoffe der taxifahre eiß die zu würdigen und gibt ihr mal ein paar freifahrtsscheine. geht natürlich nur enn der chef mitspielt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?