22.01.12 11:17 Uhr
 535
 

USA: Skulptur aus knapp 500 Kilogramm Butter vorgestellt

Riesengroße Skulpturen aus Butter sind keine Seltenheit auf der Pennsylvania Farm Show in USA. Dieses Jahr sorgt eine Statue des Jungen, der sein Kalb durch den Straßenmarkt führt, für viel Aufmerksamkeit.

Zum einen wiegt die besagte Skulptur sage und schreibe 1.000 Pfund, was umgerechnet knapp 500 Kilogramm entspricht.

Zum anderen will ein Bauer die Skulptur nach der Ausstellung als Energiequelle für sein Haus und seinen Bauernhof verwenden. Dafür wird Butter in Gas umgewandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Kilogramm, Skulptur, Butter
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2012 12:18 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hey :): Voll fett Alter :D
Kommentar ansehen
22.01.2012 14:01 Uhr von Strassenmeister
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
meine Mama sagt immer mit Lebensmittel spielt man nicht!
Kommentar ansehen
22.01.2012 17:48 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
... ich sehe das jetzt nicht so schlimm, da er es ja wiederverwertet.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?