22.01.12 11:04 Uhr
 154
 

Unfall auf A3 in Luxemburg: Gleich zwei betrunkene Fahrer lösen Massenunfall aus

Auf der A3 in Luxemburg kam es am heutigen Sonntagmorgen zu einem Massenunfall, der von zwei alkoholisierten Fahrern ausgelöst wurde.

Nachdem zunächst der erste Betrunkene in einen LKW krachte, bremste ein Zeuge, der den Unfall beobachtete. Plötzlich raste ein anderer Betrunkener in das Fahrzeug des Zeugen hinein und es kam zu einem Massenchaos.

Laut Angaben wurden allerdings nur drei Personen leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Trunkenheit, Luxemburg, Massenkarambolage
Quelle: www.tageblatt.lu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab