22.01.12 10:47 Uhr
 442
 

Negative Wirkung auf Zuschauer: Neue Sitcom "2 Broke Girls" sorgt für Kontroverse

Die neue CBS-Sitcom "2 Broke Girls" sorgt für Diskussionsstoff unter Kritikern.

Einerseits findet man die Serie gut, auf der anderen Seite bemängelt man den schlechten Einfluss auf die Zuschauer.

Der Darsteller des Imbissbesitzers Han in der Serie hätte eine schlechte Aussprache und würde ethnische Stereotype transportieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zuschauer, Wirkung, Sitcom, Kontroverse
Quelle: www.serienjunkies.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?