22.01.12 10:34 Uhr
 646
 

Tragischer Tod in Österreich: Schulbus überfährt aus Versehen 17-jähriges Mädchen

In Salzburg kam es nun zu einem tragischen Unfall, bei dem ein 17-jähriges Mädchen einen Schulbus übersah.

Der Busfahrer setzte das Fahrzeug in Bewegung, als das Mädchen gerade Richtung Makartplatz gehen wollte, nachdem sie vorher ausgestiegen war.

Als die 17-Jährige überfahren wurde, starb es noch am Unfallort an seinen schwerwiegenden Kopfverletzungen. Laut Test hatte der Busfahrer keinen Alkohol im Blut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mädchen, Salzburg, Schulbus
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2012 11:25 Uhr von .stef.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm! schlimm!
Kommentar ansehen
22.01.2012 11:41 Uhr von Nebelfrost
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: zitat: "Als die 17-Jährige überfahren wurde, starb es noch am Unfallort an seinen schwerwiegenden Kopfverletzungen"

du nix deutsch?
Kommentar ansehen
22.01.2012 13:51 Uhr von Strassenmeister
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ KleineLilly: Schulbus überfährt aus "Versehen" 17-jähriges Mädchen.


Mit Absicht wird der Busfahrer bestimmt nicht das Mädel überrollt haben.
Und in einen Deutschkurs besuchen wäre auch kein Fehler.
Kommentar ansehen
22.01.2012 16:39 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
falsch seht euch mal das bild an, wie weit nach unten die windschutzscheibe gezogen ist. das mädchen ist ausgestiegen und wollte vor dem bus die straßen überqueren, was total verkehrt ist. also trifft sie eine teilschuld. der busfahrer schaut in den rückspiegel um auf den rückwärtigen zu achten und fährt ohne nach vorn zu orientieren wo das mädchen dicht am bus ist, los und überfährt diese.
Kommentar ansehen
23.01.2012 23:19 Uhr von McCantor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Bitte die deutschen Grammatikregeln korrekt anwenden!

"Der Busfahrer setzte das Fahrzeug in Bewegung, als das Mädchen gerade Richtung Makartplatz gehen wollte, nachdem ES vorher ausgestiegen war.

Als die 17-Jährige überfahren wurde, starb SIE noch am Unfallort an IHREN schwerwiegenden Kopfverletzungen."
Kommentar ansehen
24.01.2012 12:47 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mccantor: den zweiten von dir bemängelten satz habe ich auch schon angesprochen. der ist einfach fail. aber der erste satz ist nicht falsch. es ist beides richtig. man kann bei einem mädchen auch von IHR sprechen.

das mädchen -> es = richtig (wenn man das mädchen als objekt sieht)
das mädchen -> sie = auch richtig (wenn man das mädchen als subjekt sieht)

steht sogar im duden ;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
15.02.2012 23:39 Uhr von PanikPanzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nebelfrost: Dann sollte man aber bei einer von beiden Varianten bleiben und des nicht mitten im Satz ändern..
Klingt doof, ist doof..
Kommentar ansehen
02.03.2012 12:36 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@strassenmeister einen Deutschkurs _zu_ besuchen

Soviel zu Glashäusern und Steinewerfern
Kommentar ansehen
02.03.2012 12:37 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Das ist ein Symbolbild

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?