22.01.12 09:56 Uhr
 390
 

Erster Todestag - Treue Fans besuchen Grab von "Sexy Cora"

Vor einem Jahr starb "Sexy Cora", die mit bürgerlichem Name Carolin Wosnitza hieß, infolge einer Brustvergrößerung.

Zum ersten Todestag der Erotikdarstellerin hat die treue Fangemeinde den Ohlsdorfer Friedhof besucht. Der 47-jährige Christian, der Cora von "Big Brother" kannte, reiste extra aus Österreich an. Er legte ein herzförmiges Blumengesteck nieder.

Daniel, der Betreiber des Portals "Rotlichtliebe", gab an, dass er des öfteren das Grab von Cora besucht. Die Familie hatte nicht zusammen mit Witwer Tim Wosnitza das Grab besucht, da die Fronten aufgrund des Streits um das Erbe verhärtet sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Grab, Todestag, Treue, Sexy Cora
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toter Pornostar "Sexy Cora": Witwer bekommt hohe Entschädigung von Klinik
"Sexy Cora Shop" verkauft Pornos von "Dschungelcamp 2014"-Kandidatin Melanie Müller
"Berlin Tag & Nacht": Sexy Cora sollte mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN