21.01.12 19:49 Uhr
 160
 

Kreis Kleve: Blitzeis sorgte für zahlreiche Unfälle

Blitzeis hat Samstagnacht im Kreis Kleve zahlreiche Unfälle verursacht. Zwei Menschen erlitten durch die Unglücksfälle schwere Verletzungen.

Die Polizei registrierte von Freitag Abend (20:00 Uhr) bis Samstagmorgen gegen 2:00 Uhr insgesamt 29 Unfälle.

Sechs Personen erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird mit einer Höhe im sechsstelligen Eurobereich angegeben.


WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Schaden, Kreis, Kleve, Blitzeis
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2012 03:05 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man gerade beim einsetzen des eisregens unteregs ist, dann sollte man, wenn die temperatur nahe dem gefirerpunkt ist, immer mal sachte bremsen. rutscht man tatsächlisch etwas, die warnblicklichter einschalten und sehr vorsichtig weiterfahren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?