21.01.12 19:09 Uhr
 1.450
 

Möglicherweise Erlaubnis der Schmerzmittelabgabe durch Ärzte

Das Bundesgesundheitsministerium möchte Ärzten, die todkranke Patienten betreuen, erlauben, ihnen wichtige Medikamente zu geben.

Heutzutage dürfen Mediziner nur Rezepte ausstellen, das Recht Medikamente zu verkaufen, bleibt nur den Apotheken bewährt.

Über eine Änderung der Apothekenbetriebsänderung wird im Februar im Bundesgesundheitsministerium diskutiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandyli2702
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Rezept, Beratung, Erlaubnis, Schmerzmittel
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2012 19:30 Uhr von Pils28
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Da höre ich schon langsam die Apotheker: schreien. Seit die zu Medikamentenabgabestationen geworden sind, haben die tierisch Angst, dass man merkt, wie überflüssig sie geworden sind. Ich versteh auch nicht ganz, warum man für jeden Scheiss erst zum Arzt und dann zur Apotheke rennen muss. Die Leute sollen ins Bett, wenn sie krank sind und nicht auch noch die Leute in der Apotheke anstecken. Ärzte haben so schon immer ein mittlerews Arsenal an Medis in der Praxis, da wäre es nicht verkehrt, wenn sie die akuten Fälle zumindest vor Ort versorgen könnten.
Kommentar ansehen
22.01.2012 00:57 Uhr von Aggronaut
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Das darf nicht passieren: dann verschreiben und verkaufen ärzte medikament die gar nicht nötig sind. auf wessen lobbyisten arsch ist das gewachsen??
Kommentar ansehen
22.01.2012 01:11 Uhr von buluci
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bevormundung: Nach über 8000 Jahren Menschheitsgeschichte behandeln die uns immer noch wie kleine Kinder. Langsam ist es an der Zeit uns Kompetenz und Autonomie zu gewähren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?